Über mich

T-Shirt oder Sakko? Oder vielleicht doch besser Jeans mit Hemd?

Diese Fragen stelle ich mir vor jedem Projekt. Natürlich (meist) im übertragenen Sinne. Jede Fotoproduktion ist anders und verlangt nach individuellen Lösungen.

Ich hatte das Glück, sehr unterschiedliche Erfahrungen als Fotograf sammeln zu dürfen. Unzählige Studioproduktionen, von einfachen Packshots, über diverse Mood- und Modelaufnahmen, bis hin zu großen Setbauten und extravaganten Composings.

Meine Erfahrungen on Location reichen vom schnellen Businessportrait in der Region, der Schiffstaufe in Amsterdam, über Fotoproduktionen in der Industrie, bis hin zu Modelaufnahmen in 2300 m Höhe. Ich liebe diese Abwechslung. Und diese zum Teil doch recht unterschiedlichen Erfahrungen ergänzen sich perfekt.

Also, T-Shirt oder Sakko? Ohne mich zu verkleiden trage ich beides. Deshalb haben meine Bilder auch nicht diesen oder jenen Stil. Gemeinsam mit Ihnen, oder auch für Sie, finde ich mit meinem Team die richtige Lösung für Ihre Fotoproduktion, oder arbeite styleguide-konform.

Und sonst so…

Nach Abitur und Ausbildung in einem Architekturbüro war ich mal „kurz“ weg und kam als Fotograf zurück.

In meinem Bekanntenkreis wird behauptet, ich hätte einen Fahrradspleen, was ich vehement bestreite, weil ich beim Triathlon auch zu Fuß und zu Wasser unterwegs bin. Und wenn es mir mal zu bodenständig wird, hebe ich mit meinem Gleitschirm auch gerne mal ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *